Buchtipp

„Zimt und weg – Die vertauschten Welten der Victoria King“ von Dagmar Bach

Buchtipp von der Buchpatin Irina Regen

Zum Inhalt:
Es geht um ein Mädchen namens Vicky, die, seit sie 12 Jahre alt ist, zwischen zwei Welten ,,springt‘‘. Das ganze passiert unfreiwillig und immer dann, wenn sie es am wenigsten erwartet. Doch eines Tages wird es noch schlimmer: Vicky findet heraus, dass in dieser Parallelwelt ein Mädchen lebt, das mit ihr für einige Zeit die Welten tauscht! Und eine Doppelgängerin, die Kuschelteppiche wegwirft und wahllos Einladungen verschickt, stiftet natürlich ganz schönes Chaos. . .

Meine Meinung:
Mir hat der Band 1 ,,Zimt und weg‘‘ sehr gefallen. Ich denke, dass es für viele Altersstufen geeignet ist, weil es für Jüngere nicht zu spannend und für Ältere nicht zu langweilig ist. Es ist lustig und sehr mitreißend, aber es gibt auch etwas mit Liebe, also ist meiner Meinung nach für jeden Geschmack etwas dabei.
Ich finde das Buch sehr gut und kann es nur empfehlen!

PS.: Wer Interesse am Projekt „Buchpate/Buchpatin“ hat, bitte im Buchcafé Melange melden. Als Buchpate/Buchpatin bekommt man ein Buch und 1.) schreibt bei Gefallen eine Rezension 2.) macht ein Foto von Pate/Patin und Patenbuch