Buchtipps

Herbstbuchtipp #1 „Drei“ von Dror Mishani

Drei Frauen suchen jeweils etwas anderes und finden denselben Mann. Mehr kann man über diesen Roman eigentlich nicht sagen, ohne etwas zu verraten. Außer vielleicht noch was: Liebesroman ist es keiner! Ich hab das Buch an einem Tag eingesogen, so gepackt hat mich diese ungewöhnlich erzählte Geschichte, die in Israel, der Heimat des Autors, zu […]

Sommerbuchtipp #4 „Vater unser“ von Angela Lehner

Eva Gruber ist (mal wieder) in der Psychiatrie gelandet. Stören tut sie das recht wenig, wenn da nur nicht die anderen Gestörten, inklusive Personal und Dr. Korb wären. Aber sie hat einen Plan und den gilt es durchzuziehen, komme was wolle: 1.) Ihren Bruder Bernhard, der auch dort ist, dazu zu bringen nicht immer davonzurennen, […]

SOMMERBUCHTIPP 3# „Herkunft“ von Saša Stanišić

„Čija si ti?“ war die Frage, die ich im Dorf meiner Mama in der Vojvodina oft gehört habe. Meist von irgendwelchen ältere Leuten auf der Straße oder von den Bankerln vor den Häusern. „Wem gehörst du?“ Ich war immer verwirrt, weil ich es wörtlich übersetzte und nicht verstand, was die genau damit meinten. Meine Tante, […]

Wien abseits der Pfade – reloaded

Take a walk on the wilde side of Vienna Vergesst die Lipizzaner!!! Wiens wahres Wappentier ist die Weinbergschnecke. Und passt nicht ein derb daherraunzender Beschwerdechor viel besser zum herben Charme dieser Stadt als süße Sängerknaben? Georg Renöckl führt uns in seinem „Wien abseits der Pfade reloaded“ in verborgene Winkel und hinter Touristenkitsch-Fassaden. Begleitet ihn auf […]

Buchtipp: Max, Mischa und die Tet-Offensive

Sommerbuchtipp #1: Max, Mischa und die Tet-Offensive von Johan Harstad Echt ein Hammer, dieses Buch, nicht nur wegen über 1200 Seiten, sondern weil es auch richtig super ist. Es geht um Max, der im Norwegen der 70er Jahre aufwächst, mit seinen Eltern in die USA auswandert und dort Freundschaft, Liebe und einen verschollenen Onkel findet…und […]

Buchtipp: „Die Königin der Berge“ von Daniel Wisser

Robert Turin ist erst Mitte 40 und hat sein Leben aber quasi hinter sich. Er lebt seit Jahren mit fortgeschrittener Multipler Sklerose in einem Pflegeheim, um seiner Frau Irene, der schönsten Frau der Welt, nicht zur Last zu fallen. Aber als bemitleidenswerten Typ darf man sich den Helden dieses Romans nicht vorstellen. Denn er war […]

Buchtipp

„Zimt und weg – Die vertauschten Welten der Victoria King“ von Dagmar Bach Buchtipp von der Buchpatin Irina Regen Zum Inhalt: Es geht um ein Mädchen namens Vicky, die, seit sie 12 Jahre alt ist, zwischen zwei Welten ,,springt‘‘. Das ganze passiert unfreiwillig und immer dann, wenn sie es am wenigsten erwartet. Doch eines Tages […]

Buchtipp: „Nachsommer“ statt Winter

„Nachsommer“ statt Winter Sein ganzes Leben stand Olof im Schatten seines jüngeren Bruders Carl. Carl war der Liebling der etwas unsensiblen Mutter. Als dieser mit seiner Frau Klara aus Karrieregründen in die USA auswandert, fällt er aber in Ungnade. Jetzt, viele Jahre später, treffen die Brüder am Sterbebett der Mutter wieder aufeinander. Im Landhaus in […]

Spezial Buchtipp – Knjižna preporuka

Mein Buchtipp „Eragon“ von Christopher Paolini Mihajlo Iličin (14, NMS Schopenhauerstraße) lebt seit einem Jahr in Wien Deutsch/Serbisch Mein Lieblingsbuch ist Eragon und ich empfehle es allen, die magische Welten mit Drachen mögen. Christopher Paolini hat es geschrieben. In dem fernen Land Alagaësia* lebte ein Junge namens Eragon. Eragon war ein junger Bauer, der mit […]

Sommer-Buchtipps 2018 – Düsterer Noir japonais Thriller & Rausch der ersten Liebe

„Die Maske“ von Fuminori Nakamura Fumihiro ist elf Jahre alt und der jüngste Sohn des einflussreichen Kuki Clans. Eines Abends eröffnet ihm sein greiser Vater, dass er ihn, ganz der Familientradition folgend, zu einem „Geschwür“ heranziehen wird, um das Böse in der Welt zu verbreiten. Der Junge will dieses Schicksal nicht einfach hinnehmen, aber was […]